12-stöckiges Wohngebäude in Richtung Mott Haven

Ein 12-stöckiges Wohngebäude mit 96 Einheiten kommt in den Mott Haven-Abschnitt der Bronx.

Das von S. Weider Architect entworfene 12-stöckige Gebäude wird auf dem 261 Grand Concourse — einem 10.242 Quadratmeter großen Entwicklungsgelände — errichtet und hat in der Nähe Zugang zur Madison Avenue Bridge in Manhattan.

Renderings zeigen, dass die Fassade aus grauem Backstein mit großen raumhohen Fenstern und verglasten Balkonen mit diskreter dunkler Metallstütze für bestimmte Residenzen besteht. Das Gebäude wird auch ein Fitnesscenter auf der siebten Ebene und mehrere Terrassen im Freien umfassen.

Die Immobilie hatte einen Preis von 12,5 Millionen US-Dollar und wurde 2019 von JLL Capital Markets verkauft. Die Website gehört der in Brooklyn ansässigen Entwicklungsfirma Beitel Group.

Das Projektteam hat keinen Bauzeitplan für das neue Gebäude veröffentlicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.